Allgemein, Städte / Sehenswürdigkeiten
Schreibe einen Kommentar

Vie Cave – Die Wege der Etrusker

Das Grab des Hildebrand

Vie cave (deutsch: Straße der Höhle/Grotten). Die sogenannten Hohlwege der Etrusker die sich durch das Hügelland der Maremma ziehen, gelten als besonders geheimnisvoll. Forscher fragen sich auch gegenwärtig noch wozu die jahrtausendealten Wege zur damaligen Zeit konstruiert wurden. Die sehr tief angelegten, fast tunnelartigen ”Vie Cave” befinden sich zum größten Teil im Süden der Toscana in der Maremma. Sie verlaufen durch das Hügelland um die Städte Pitigliano, Sorano und Sovana.

Die Felswände der Wege sind an die 20 Meter hoch und lassen die engen Gassen noch enger erscheinen. Aufgrund der Höhe gelangt kaum Sonnenlicht hinein. Das Klima fördert das Wachstum von Moos, Anemonen, Flechten und Farn. Wer sich auf ein sehr interessantes Abenteuer einlassen möchte und das wunderschöne Gebiet der Maremma, die Region um die Städtchen Pitigliano, Sorano und Sovana erkunden möchte sollte den etruskischen Hohlwegen folgen.

Die passenden Ferienhäuser, Villen und Ferienwohnungen finden Sie hier.

Eine von Tuffstein bestimmte Architektur prägt die wunderschönen mittelalterlichen Ortschaften. In der südlichen Toskana, im Osten der Hochmaremma wird der unvergleichliche Charme des Mittelalters bis heute aufrechterhalten. Der Anblick der pittoresken Dörfer, welche sich durch die aus der Etrusker Zeit stammenden und mit dem Fels verwachsenen Häuser und Steinmauern auszeichnen, ist wirklich faszinierend. Die drei Tuffsteinstädtchen bleiben durch die historischen Gebäude und die damit einhergehende Authentizität ein Muss für alle Toskanaliebhaber.

Ähnlich wie der Fels dort von Menschenhand verarbeitet wurde, erfolgte es auch in den Hohlwegen. Das auch heute noch als sehr rätselhaft geltende Straßensystem der Etrusker, welches durch die Tufffelsen führt und einem Labyrinth ähnelt, ist ein wirklicher Geheimtipp für Maremma Touristen und immer eine Reise wert.

Weitere Informationen zu Ausflugszielen und auch Bademöglichkeiten in der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.