Alle Artikel mit dem Schlagwort: Etruskerstadt

Festa delle Cantine in Pitigliano

Festa delle Cantine in Pitigliano Wenn Sie Ihren Toskana Urlaub Anfang September in der Maremma verbringen, sollten Sie das in Pitigliano miterleben. In diesem Jahr findet dieser außergewöhnliche Event vom 03. – 06.09.2015 statt. Aus der Historie entstanden… Der Ursprung ist in der Zeit der Etrusker zu finden, die die Reben in der Region kultivierten und so die Grundlage für den Weinanbau gelegt haben. 1966 wurde diese auch Formell mit dem bekanntesten Wein Pitigliano`s, dem Weißwein Bianco di Pitigliano Doc besiegelt. Eine Reise nach Pitigliano, die Citta nel Tufo ist immer lohnenswert, sie ist eine der eindrucksvollsten historischen Städte in der südlichen Toscana. In den 4 Tagen herrscht vor Ort der Ausnahmezustand. Gäste aus ganz Italien, sowohl Touristen aus allen Ländern der Erde feiern gemeinsam die Stadt Pitigliano und deren Vergangenheit. Erleben sie die Herzlichkeit und Liebe der Einheimischen auf Ihrer Wanderung durch die historisch und architektonisch einmaligen Gassen und Bauten. Viele Kantinen haben die Türen für Sie geöffnet und sie können in gemütlichem Ambiente die ausgezeichneten Weine und die typisch lokalen Produkte genießen. Sie …

Pitigliano in der Toscana

Pitigliano in der Maremma

Es ist die wundervolle toskanische Etruskerstadt Pitigliano, die das “Herz“ der südlichen Toscana bildet. Auf einem Felsplateau gelegen, schaut es aus als sei sie in den Tuffstein gemeißelt. Schon vor einigen Jahren wusste das Magazin GEO zu berichten “eine dramatische Stadt“. Heut leben hier in der weit über Italien hinaus bekannten Stadt knapp 4000 Einwohner. Durch das alte Stadttor gelangt man in die Altstadt in Richtung Palazzo Orsini und den Piazza della Repubblica, der den Mittelpunkt von Pitigliano bildet. Genießen Sie inmitten der “Pitiglianesi“ einen Café, selbstgemachtes Eis oder einen merenda. Durch die kleinen Gassen, über Treppenwege vorbei an vielen kleinen liebevollen Geschäften gelangt man zum Duomo Santi Pietro e Paula. Von verschiedenen Aussichtsterrassen haben Sie eine wundervolle Aussicht ins grüne Tal durchzogen von den beiden Flüssen Lente und Meleta. Tauchen Sie ein in die jüdische Geschichte der Stad, auch bekannt als “Klein Jerusalem“. Im Ghetto und der Synagoge wird beeindruckend die Geschichte der ehemaligen jüdischen Gemeinde dargestellt. Lassen Sie Ihren Tag kulinarisch z. B. in der Pizzeria Il Noce mit wundervoller Dachterrasse, oder in …