Alle Artikel mit dem Schlagwort: Bolsena See

Radfahren in der Toscana

Radfahren in der Toskana

Radfahren in der Toskana: Für anspruchsvolle Radfahrer hält die Toskana diverse sportliche Herausforderungen bereit. Die unterschiedlichen Regionen bieten verschiedene Schwierigkeitsgrade. Der Norden besticht zum Beispiel durch beachtliche Anstiege, die allerdings für Anfänger ohne gute Vorbereitung und ohne professionelle Begleitung nur schwer zu meistern sind. Für die weniger ambitionierten Radler bleiben in jedem Fall die relativ ebenen Strecken in der Maremma in Meeresnähe. Sie führen durch malerische Küstenorte mit auch hier hochgestreckten Hügeln, in denen die schweißtreibende Auffahrt mit einem unglaublichen Ausblick auf Meer und Weite belohnt wird. Ein entspanntes Cappuccino Trinken, auf einer der vielen Piazzen, bietet den perfekten Abschluss. Weiter im Landesinneren rund um die malerischen Etruskerstädte Sorano, Pitigliano und Sovana finden Sie ebenfalls außergewöhnliche Strecken. Hier sollten Sie jedoch relativ gut austrainiert sein, um die vielen Steigungen zu bewältigen, die rasanten Abfahrten und die abwechslungsreichen Ausblicke entschädigen jedoch. Neben den Highlights Siena, Lucca und Florenz sind es eben besonders die kleinen Städte, die besonders sehenswert sind. Viele Regionen bieten sich da für Tagesfahrten an. Erleben Sie die Natur in ihrer ganzen Pracht! Spüren …

Ferien mit Hund in der Toscana

Ferien mit Hund Toskana

Für uns und für viele Hunde-Liebhaber ist die Toscana, und auch die umliegenden Regionen wie das Latium und Umbrien der perfekte Ort um einen Hundeurlaub zu erleben. Ferien mit Hund Toskana: Es gibt für jeden Geschmack die passende Unterkunft: Das alleinstehende Ferienhaus mit Pool und umzäuntem Garten, das freistehende Landhaus mit allen Freiheiten, die rustikale Mühle am Fluss oder in Meernähe. Speziell die südliche Toskana Maremma in Italien ist aufgrund der Gegebenheit vor Ort bestens geeignet für die große Reise mit dem Hund. Hier bieten die diversen Bademöglichkeiten: verschiedene Flussbadestellen die je nach Wasserstand auch für den Hundebesitzer eine Abkühlung versprechen, der Bolsena See (Lago di Bolsena) mit einigen Hundebadestränden, oder aber das Meer. Seit vielen Jahren durften wir eine Menge Erfahrungen für die perfekten Ferien mit dem Hund in der Toskana sammeln und haben diese zusammen getragen. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrungsbereichte und haben folgend eine Auswahl an Ferienhäusern, Ferienwohnungen und Villen in der Toscana heraus gesucht und hoffen, dass auch Sie in den Genuss kommen einen vollkommenen Hundeurlaub zu verbringen.

Lago di Bolsena

Traumhafte Bootstour auf dem Bolsena See

Der wundervolle Bolsena See (im italienischen Lago di Bolsena) liegt im nördlichen Latium nur einige Kilometer von der Grenze zur Toskana entfernt. Mit seinen 146 km² ist er der größte europäische See mit einem vulkanischen Ursprung. Von dem wundervollen kleinen Hafenstädtchen Capodimonte starten wir die Tour. Mit 10 Personen mieten wir, direkt am Ufer zwei 25 PS starke Boote und starten das Abenteuer. Lassen Capodimonte so langsam hinter uns und gewöhnen uns an die nicht zu verachtenden Kräfte des Motorbootes. Links und rechts von uns einige Angler, die ihrem Hobby nachgehen. Der Lago ist aufgrund seiner Wasserqualität und Fischvielfalt ein sehr beliebtes Angelgebiet. Entweder vom Boot aus oder aber vom schilfumrandeten Ufer wird der Köder ausgeworfen. Wir steuern zuerst die Isola Bisentina an, eine von zwei kleinen Inseln mittig auf dem fast kreisrunden See. Die Insel selbst befand sich früher im Besitz der Familie Farnese und war Sommerresidenz einiger Päpste. Auf der Insel selbst befinden sich einige historische Gebäude die zu besichtigen sind. Wir werfen in einer der Buchten unseren Anker und gönnen uns eine …